Die datenschutzkonforme, digitale Unterstützung für Coronaschnelltestszentren

Befundbote ist eine Corona-Test-Management-Lösung für Bürgertests, die sich ganz einfach in jedem Browser einrichten lässt. Corona-Testzentren können mit ihr auf simplen Wege die Schnelltestvorgänge zügig und datensicher durchführen. Die getesteten Personen erhalten anschließend die Möglichkeit ihr Testergebnis online abzurufen. Einen genauen Ablauf können Sie unserem Paper entnehmen:

Zur schnellen Bearbeitung von Testvorgängen kann befundbote über eine Schnittstelle Personendaten aus der Terminbuchungslösung Calendly importieren. .

Welchen Vorteil bietet das befundbote-System? 

  • Datensicherheit und Datenschutz durch Verschlüsselung ist Teil der Befundbote-DNA. Dafür werden auf Papier gedruckte QR-Codes eingesetzt, die wie Schlüssel funktionieren. In Verbindung mit den vorab über- bzw. eingetragenen Kundendaten, wird beim Scannen eines vorab generierten QR-Codes ein Schnelltestvorgang in der Befundbotenwebapp angelegt und der “Schlüssel” aktiviert. Diese dienen nun als Zugang zu den Schnelltestvorgängen. Dabei haben nur die Personen mit den Schlüsseln, also Mitarbeiter und Getestete, Einsicht in die Kundendaten.
  • Mit dem mitgegebenen QR-Code-Doppel, kann die getestete Person im Anschluss an dem Schnelltest online ihr Testergebnis als PDF aufrufen. Das Testergebnis ist nach seiner Bekanntgabe nur für bestimmte Zeit (72 Std.) abrufbar.
  • Die getestete Person benötigt keine App!
  • Kunden können dennoch ihr Ergebnis in der Corona Warn App abrufen und teilen.
  • Steht der getesteten Person keine QR-Code-Scan Möglichkeit zur Verfügung, kann sie alternativ auch einen Code auf der befundeboten-webseite eingeben.
  • Mit der Managerfunktion wird den Mitarbeitern im Testzentrum Zertifikate vergeben. Damit haben sie einen eigenen gesicherten Zugang zum System, was die Sicherheit und die Vertrauenswürdigkeit erhöht.
  • Befundbote selbst speichert keine Daten der Kunden der Testzentren und hat auch keine Einsicht in den von Testzentren vor Ort gespeicherten Daten. Die Daten werden ausschließlich mit einem uns unbekannten Schlüssel gespeichert.


Preisliste:

Vorgänge/MonatKosten/Vorgang
bis 2.000 30 ct
2.001 bis 5.00025 ct
5.001 bis 10.00020 ct
ab 10.00115 ct
Preise verstehen sich exkl. Mehrwertsteuer
Abrechnungsbeispiel: Bei 7265 Tests im Monat würden 2000 Tests 30ct.; 3000 Tests 25ct und 2265 Tests 20ct kosten.
optionale ZusatzleistungQR-Codes auf Armbändern als Einlasskontrolle / Nachweis (Preis bitte anfragen)

Möchten Sie befundbote in Ihrem Testzentrum oder in Ihrer Apotheke nutzen? Sie möchten einen Zugang zur Demo erhalten? Kontaktieren Sie uns unter info@kryptance.de oder – falls Sie sich für befundbote entschieden haben – registrieren Sie Ihr Testzentrum mittels nachstehendem Formular.

Registrierungsantrag



Downloads für befundbote-Kunden: